Röll / Besler

Hans-Joachim Röll/ Michael Besler
U 1223 „Das Rosenboot“
Die Geschichte eines deutschen Unterseebootes und seiner Besatzung von 1943 bis 1945
(Eigenverlag Himmelstadt 2008, 320 Seiten, über 200 Fotos/Abb./Karten, Skizzen, Dokumente, 24,00 €, ISBN 3-00-022256-6)

Dieses Buch ist die Geschichte eines Unterseebootes und seiner Besatzung im II. Weltkrieg. U 1223 gehört zu den wenig bekannten und in der Literatur kaum beachteten Unterseebooten. Diesem bislang unerforschten Aspekt soll nun mit diesem Buch Rechnung getragen werden.

Deshalb wird ein interessantes und spannendes Kapitel des Unterwasserkrieges, eingebettet in die allgemeinen Rahmenbedingungen der Kriegsjahre von 1943 bis 1945, in sachlicher und kompetenter Weise beschrieben. Erzählt wird die Geschichte von U 1223 und seinen Männern, die meist nüchtern und ohne Pathos ihren Leidensweg auf „ihrem“ U-Boot schildern. Sie brachten ihr „Boot“ zurück in die Heimat und teilten somit nicht das Schicksal der etwa 30.000 U-Boot-Soldaten, die ihr Leben auf See ließen.

Zahlreiche noch nicht veröffentlichte Fotografien, Augenzeugenberichte und Anekdoten ehemaliger Besatzungsmitglieder vermitteln darüber hinaus ein eindrucksvolles Bild von den Illusionen und von der Wirklichkeit des harten U-Boot-Alltags. Komplettiert wird das Werk durch die vielen Lebensläufe von Offizieren und Mannschaften.
[Aus der Verlagsankündigung]

Dieser Ankündigung ist nichts hinzuzufügen, ein vorzügliches Buch. Bemerkenswert die Biographien jedes (!) Besatzungsmitgliedes mit vielen Dokumenten und Fotos, sowie dem weiteren Werdegang nach dem Krieg. Sehr empfehlenswert!