Dörr, Manfred

Dörr, Manfred
Die Ritterkreuzträger der U-Boot-Waffe
(Biblio Verlag, Band 1: A-J 342 Seiten, Band 2: K-Z 400 Seiten, ISBN 3-7648-1759-3)

Das Eiserne Kreuz in all seinen Formen und Weiterentwicklungen gehört weltweit zu den bekanntesten militärischen Auszeichnungen für hervorragende Tapferkeit. Das gilt insbesondere für das Ritterkreuz des Zweiten Weltkrieges. Die vorliegende Dokumentation strebt auf Grund jahrelanger mühevoller Nachforschungsarbeiten an, den militärischen Lebensgang jedes einzelnen Trägers dieser Auszeichnung aufzuzeigen und unter Benutzung des verschiedenen Quellenmaterials die Verleihungsgründe darzulegen.

Der U-Boot-Krieg war seit dem 1. Weltkrieg ein immer wieder diskutiertes Thema. Der Kampf mit dem Gegner und zugleich den Naturgewalten führte zu einer wörtlich zu nehmenden engen, menschlichen Verbundenheit.
Daß nicht nur U-Boot-Kommandanten mit dem Ritterkreuz ausgezeichnet wurden, beweist, wie sehr es auf die gesamte Besatzung eines Bootes ankam. Seekrieg war schon immer praktizierte Kameradschaft.

(Text des Verlages)