Döring, Enrico

Döring, Enrico
Die Biberfahrer
Einzelkämpfer im U-Boot-Krieg
(hsn-Verlag Husby 2008, 140 Seiten, Abbildungen, 19,90 €, ISBN 3-9811361-0-4)

Während über die größeren U-Boote des 2.Weltkrieges, über ihre Besatzungen, Technik und Einsätze eine
Vielzahl von Veröffentlichungen erschienen ist, sind Details über die kleinsten, nur mit einem einzigen Fahrer, Kommandant, Ausguck, Steuermann, Funker, LI und Heizer in einer Person) bemannten Seekriegsmittel und ihre Einsätze in den letzten beiden Kriegsjahren kaum bekannt geworden.

Das nun vorgelegte Buch stellt in gut lesbaren Texten und vielen reproduzierten Originalfotos den Biber dar, von dem über 300 Einheiten gebaut wurden, die an den Küsten von Nord-Norwegen bis zur Normandie zum Einsatz kamen. Die unter strengster Geheimhaltung von der Flender-Werft in wenigen Monaten entwickelte Technik, die Ausbildung an der Lübecker Bucht, die Transporte zu Schiff und über Land, Verbringung zum Einsatz im Schlepp oder auf dem Rücken größerer U-Boote, Personal-Auswahl und Marine-Organisation, Einsatzbedingungen, Verluste und Erfolge werden aus Berichten ehemaliger Biberfahrer sowie aus den wenigen erhalten gebliebenen deutschen sowie aus mittlerweile zugänglichen alliierten Geheimdienst-Quellen belegt und spannend beschrieben.

Einige der wenigen Überlebenden kommen im Buch zu Wort und geben dem Leser tiefe Einblicke in die Gedanken- und Gefühlswelt dieser ehemaligen Marineangehörigen.