Typ XVII

Typ XVII
U 791 (Bau annulliert), U 792 und U 793 (beide: Typ Wa 201), U 794 und
U 795 (beide: Typ
Wk 202) nur teilweise fertig, aber alle Boote in Dienst gestellt =
4 Boote.

Walter-Versuchsboote. Reine Unterseeboote (im Gegensatz zu den Tauchbooten der anderen Typen) mit Walter-Turbinen-Antrieb. Die Boote hatten eine hohe Unterwassergeschwindigkeit für kurze Zeit.

Baujahr

1942 bis 1944

Bauwerft

U 792 und U 793 (Typ Wa 201) bei Blohm & Voss in Hamburg

U 794 und U 795 (Typ Wk 202) bei Germaniawerft in Kiel

Verdrängung

277 to/ 309 to unter Wasser (Wa 201), 236 to/ 259 to unter Wasser (Wk 202)

Länge über alles

39,0 m (Wa 201), 34,6 m (Wk 202)

Breite – größte

3,4 m (Wa 201 und Wk 202)

Tiefgang

4,3 m (Wa 201), 4,5 m (Wk 202)

Antriebsart

1 Dieselmotor, 2 Walter-Turbinen, 1 Elektromotor, 1 Schraube

Maschinenleistung

210 PS/ 78 PS unter Wasser, mit Walter-Turbinen bis zu 5.000 PS

Geschwindigkeit

9,0 kn/ 3,5 kn unter Wasser, mit Walter-Turbinen bis zu 25 kn

Reichweite

2.910
sm bei 8.5 kn (Wa 201), 1.840 sm bei 9 kn (Wk 202)/ 50 sm bei 2 kn, mit
Walter-Antrieb 127 sm bei 20 kn unter Wasser (Wa 201), 76 sm bei 2 kn,
mit Walter-Antrieb 117 sm bei 20 kn unter Wasser (Wk 202)

Tauchtiefe

150 m

Treibstoffvorrat

14 cbm plus 40 cbm Walter-Treibstoff (Wasserstoffperoxid)

Bewaffnung

2 Bugtorpedorohre, 4 Torpedos, keine FlaK

Besatzung

12

Typ XVII B
U 1405 bis U 1407 =
3 Boote fertig gebaut und in Dienst gestellt.
Weiterentwickelte Walter-Versuchsboote

Baujahr

1943 bis 1945

Bauwerft

Blohm & Voss in Hamburg

Verdrängung

312 to/ 337 to unter Wasser

Länge über alles

41,5 m

Breite – größte

4,5 m

Tiefgang

4,3

Antriebsart

1 Dieselmotor, 2 Walter-Turbinen, 1 Elektromotor, 1 Schraube

Maschinenleistung

210 PS/ 77,5 PS unter Wasser, mit Walter-Turbinen bis zu 2.500 PS

Geschwindigkeit

8,5 kn/ 5 kn unter Wasser, mit Walter-Turbinen bis zu 25 kn

Reichweite

3.000 sm bei 8 kn/ 76 sm bei 2 kn, mit Walter-Antrieb: 123 nm bei 25 kn unter Wasser

Tauchtiefe

150 m

Treibstoffvorrat

20 cbm plus 52 cbm Walter-Treibstoff (Wasserstoffperoxid)

Bewaffnung

2 Bugtorpedorohre, 4 Torpedos, keine FlaK

Besatzung

19